small-but-big

Wir sind
hey David.

Wir sind
hey David.

Von Agenturen kennt man, dass sie in hochgestochenem Blabla kommunizieren. Das soll Kunden beeindrucken. Ist aber nicht unser Ding. Wir sind so, wie wir sind. Und überraschen lieber mit unserer Arbeit. Am besten einfach, einfallsreich, exakt und ganz ohne Allüren. Warum wir so heißen wie wir heißen? „Na, Goliath?“ „Hey David!“ Der Rest der Geschichte dürfte bekannt sein.

23-hey

Die kleine Großagentur.

Wir sind 
hey David.

Wir denken groß. Und betrachten Ideen als Kern guter Werbung. Konzentriert aufs Wesentliche. Das können wir, weil wir keine aufgeblähten Strukturen mit uns rumschleppen, sondern beweglich und mutig sind. Wir haben das Wissen aus 20 Jahren in Agenturen und arbeiten mit den besten Kollegen und Spezialisten aus allen Disziplinen zusammen. So bringen wir Kampagnen auf den Boden, die Probleme lösen.

32-davids

Heißen nicht David, sind aber hey David: Philipp Heimsch und Jonas Ruch waren in inhabergeführten Werbeagenturen und größeren Networks gemeinsam unterwegs. Und sind seit mehr als 20 Jahren als Team im Einsatz.

32-location-01

Keine heiße Luft, nur handfeste Gedanken.

Keine heiße Luft, nur handfeste Gedanken.

Denkt man nur daran, was den Leuten gefallen könnte, denkt man wahrscheinlich zu wenig darüber nach, für was man selbst steht. Wir wollen unseren eigenen Weg gehen. Und zwar aus Überzeugung. Klar, man eckt damit hin und wieder an: Man überzeugt aber die Richtigen von sich. Mit diesem Prinzip haben wir Mitte 2019 hey David gegründet.

Philipp Heimsch und Jonas Ruch