Never stand
still in life. 

SSB

SSB

Zeiten ändern sich.
Die SSB Autofahrer-Kampagne.

Nichts bleibt so, wie es war: Durch erhöhtes Verkehrsaufkommen droht Städten der Verkehrsinfarkt, überall Stau und verstopfte Straßen. Noch nie waren die Spritpreise so teuer wie heute, und auch das Parken kostet immer mehr Zeit, Nerven und Geld.

Zudem verändert sich das Klima rasant. So wird die Umwelt durch das Auto nach wie vor viel zu stark belastet. Und das alles, obwohl die öffentlichen Verkehrsangebote immer besser werden. Deshalb halten wir der Zielgruppe „Autofahrer“ den Spiegel vor. Den Menschen, die stehen geblieben sind, die ewig Gestrigen, die jeden Tag ins Auto steigen, um zur Arbeit oder zu ihren Freizeitaktivitäten zu fahren. Denn Zeiten ändern sich, genauso wie Mobilität.

Warum machen es viele wie früher, wenn es nicht mehr früher ist? Autofahrer tanken heute für 2 Euro pro Liter, stehen überall dumm im Stau und auch das Parken in der Stadt kostet immer mehr Zeit, Nerven und Geld. Zudem verändert sich das Klima rasant. Warum nicht einfach auf Bus und Bahn umsteigen? Denn Zeiten ändern sich, genauso wie Mobilität.

HD_SSB_Autofahrerkampagne_Bild_20-1
HD_SSB_Autofahrerkampagne_Bild_22
HD_SSB_Autofahrerkampagne_Bild_21

Dies kommunizieren wir über Portraits aus den 70er/80er-Jahren und der passenden Botschaft, dass es heute ja auch fortschrittliche Fortbewegungsmöglichkeiten gibt. Zum Einsatz kommen Megalight- und Citylight-Plakate, Video-Boards und ÖPNV-eigene Medien, Social-Media-Formate sowie Edgar-Cards.

Vorzugsweise setzen wir die Motive genau dort ein, wo Autofahrer anzutreffen sind. An den Hauptverkehrsadern, Großparkplätzen und Tankstellen im Großraum Stuttgart, genauso wie in den Wohn-, Arbeits- und den Außenbezirken.

Dies kommunizieren wir über Portraits aus den frühen 80er-Jahren und der passenden Botschaft, dass es heute ja auch fortschrittliche Fortbewegungsmöglichkeiten gibt. Zum Einsatz kommen Megalight- und Citylight-Plakate, Video-Boards und ÖPNV-eigene Medien, Social-Media-Formate sowie Edgar-Cards.

Vorzugsweise setzen wir die Motive genau dort ein, wo Autofahrer anzutreffen sind.

HD_SSB_Autofahrerkampagne_Bild_23
HD_SSB_Autofahrerkampagne_Bild_29